einStandortx12. 2017-05.

Ganz früh am Morgen bin ich beim Weinberg vorbei. Ein Surren ist in der Luft, Grillen zirpen, Vögel zwitschern, keine Menschenseele, der Weinberg gehört den Tierchen. Der Bogen ist nun voller grosser Weinrebenblätter. Ein schwarzer Schatten fliegt davon. Jetzt noch, jetzt können Vögel noch frei in den Weinberg fliegen. Wir werden sehen, wie lange das … Mehr einStandortx12. 2017-05.

einStandortx12. 2017-03.

Der Schlummerschlaf ist vorbei. Der Weinberg ist erwacht. Von Sonnenstrahlen beschienen, mit einer Wärme wie schon lange nicht mehr. Hin und her fliegen die Vögel, sammeln Ästchen, Moos, Gräser – noch interessieren sie sich nicht für ihn. Das wird sich ändern, wenn saftige Trauben an der Weinrebe hängen. Aber alles zu seiner Zeit. Verlinkt beim 12tel … Mehr einStandortx12. 2017-03.