Mallorquinische Tonschale. [Authentisch]

Auf Mallorca habe ich im Mercat de l’Olivar eine mallorquinische Tonschale, eine Greixonera, gekauft. Und diese Woche habe ich das erste Mal mit der Tonschale gekocht. Die Tonschalen sind nur innen glasiert, aussen ist roher Ton. Offenbar leitet dies die Hitze besser. Kartoffeln, Zucchetti, Zwiebeln, Knoblauch, Salbeiblätter und Olivenöl zwanzig Minuten in den Ofen. Bio Poulet gewürzt, … Mehr Mallorquinische Tonschale. [Authentisch]

Pompös. [Richtig gross]

Ich freu‘ mich immer noch über meine grosse Vase. Sie lässt zu, dass ich auch mal pompös sein kann. „Klotzen nicht kleckern“ dachte ich also heute auf dem Blumenfeld. Und schnitt zwei dieser riesigen Zweige ab. Und ganz viele Löwenmäuler. Mal wieder. (Bitte nicht „maulen“ ob der Wiederholung, noch nie waren sie soo schön in … Mehr Pompös. [Richtig gross]

Brasserie. [Fronkreich]

Du meine Güte! Wie ich so die Klammerbemerkung „Fronkreich“ schreibe, schwappt eine vage Erinnerung an einen Refrain der 80-er Jahre über mich. Die Suchmaschine spukte meine vage Erinnerung tatsächlich auch aus: Fronkreich Fronkreich. Au secours! (War das jemals in einer Hitparade? Fanden wir das in den 80-er Jahren wirklich gut?) Unglaublich, es finden sich auch … Mehr Brasserie. [Fronkreich]

Les Avenières – „Pampa“. [Gerettet]

Der gestrige Abend in Les Avenières hat meine – zugegebenermassen – etwas verklärte Sicht auf Frankreich gerettet… und wie! Der „Table d’Hôtes“ hat so einige Klischees Frankreichs erfüllt. Mit am Tisch: Laurence und Pierre, die Gastgeber. Bruno (Brüno gesprochen), Yazid (wie Zinédine Zidane) und der Mann und ich. Die beiden Kinder – der 9-Jährige der … Mehr Les Avenières – „Pampa“. [Gerettet]

Das Mallorca-Rätsel. [Die drei ???]

Wo wirft diese Palme den schönsten Schatten, den ich diese Woche fotografierte? In welcher Stadt in der Serra de Tramuntana hängt dieses Kleid? Ein Schwan. Ein blaues Becken. Bei welchem Gebäude befindet es sich? Was habe ich hier besucht? (Dieser Teil der „Anlage“ hat sicher schon bessere Zeiten gesehen und bräuchte mal wieder die Hand … Mehr Das Mallorca-Rätsel. [Die drei ???]

Markthallen. [Mercat de l’Olivar]

Nirgends geht es an touristischen Orten noch so authentisch zu und her wie in Markthallen. Markthallen, die von Einheimischen „noch“ besucht werden. Natürlich riecht es erstmal sooooo… ziemlich streng – da wo der fangfrische Fisch liegt. Ein riesiges Angebot an Gemüse und Früchte gehört – klaro – dazu. Auf meiner „Souvenir-to-buy-Liste“ stehen jedenfalls noch mallorquinische Zitronen … Mehr Markthallen. [Mercat de l’Olivar]

I can’t get no perfection. [Cause I don’t try…]

I can’t get no, oh, no, no, no, hey, hey, hey That’s what I say … 🎸 Einmal im Jahr schieb ich ’ne Krise. Dann nervt der ganze Papierfluss 📨 ins Haus, der sich über Esstisch, Werkbank und Küchenbar ergiesst. Und liegen bleibt. Jedenfalls so ein Grundstock. Nie, nie wird es bei mir so aussehen, … Mehr I can’t get no perfection. [Cause I don’t try…]