Kenia, Hawaii und viel Liebe. […]

Nach einem fantastischen Frühstücksbuffet… … mit Honig direkt „ab Wabe“… (ich weiss, ich fotografiere Unmögliches, das war schon vor diesem Blog so…) … und wirklich viel und leckerer Auswahl… … noch schnell ins Zimmer Kenia und Hawaii gezügelt… (wegen Schneefall eine Nacht verlängert) … … Hawaii… wohlwissend, dass alles künstlich ist, trotzdem Freude gehabt… … … Mehr Kenia, Hawaii und viel Liebe. […]

Schneeglück. [Jenbach – Kufstein]

Nieselregen bei der Abfahrt… Halt in der Glasstadt Rattenberg… die beste heisse Schokolade mit Sahne getrunken… schon recht feucht-nass… … im Schneegestöber entschieden, dass wir nach gut 25 km Fahrradfahrt in Regen und Schnee mit dem Zug nach Kufstein fahren… in Kufstein über die Brücke gefahren und das Hotel Träumerei #8 gesehen… Zimmer #40 mit dem Namen … Mehr Schneeglück. [Jenbach – Kufstein]

St. Moritz

Nach einer endlos scheinenden Anreise per Zug mit eigenhändigem Fahrradverlad (ächz) – am Schluss wunderschön mit der Rhätischen Bahn durch Unesco Welterbe – sind wir in St. Moritz angekommen. Noch zwei drei Fotos vom tiefblauen See… … der wunderschönen Steinkirche St. Karl… … sind wir in der Jugendherberge angekommen… … obschon „Jugend“ komplett überholt ist… … denn … Mehr St. Moritz

Kulala Desert Lodge. Namibia.

In Namibia haben wir genau zwei asphaltierte Strassen befahren. Die B1 und die B2. Auf allen anderen Strassen, die wir gefahren sind, liegt Schotter und/oder Sand. Also C- oder gar D-Strassen. Die Anreise in die Kulala Desert Lodge führt teilweise durch den Namib-Naukluft-Nationalpark. Einfach nur Weite. Der Sound für diesen Roadtrip ist definitiv… Into the great wide … Mehr Kulala Desert Lodge. Namibia.