Anderswo.

Hier ist es ganz schön ruhig geworden. Das war nicht mal meine Absicht. Es ist einfach so passiert. Neben ganz vielen Erlebnissen habe ich mich auch in anderen sozialen Medien herumgetummelt. Lange war ich zudem wirklich der Überzeugung, dass es mindestens eine einzige Ausgabe einer Zeitschrift gibt, die ich gestaltet habe (etwa in einer Auflage … Mehr Anderswo.

freude

die freudemüssen wirin uns tragenwie das meerwie den himmelwie das licht Okay. Das war jetzt meine Cover-Version. Das Original war mir aber etwas zu… wenig lebensfreudig. Im Original steht anstelle von „freude“ „stille“ (von Helena Aeschbacher-Sinecka). Die Fotos habe ich im September 2019 in Paris geknipst.

Ich wünschte.

I wishI could show you when you are lonely or in darkness the astonishing light of your own being. Ich wünschte,ich könnte dir,wenn du einsam oder von Dunkelheit umgeben bist,das erstaunliche Licht deines Wesens zeigen. [Hafiz of Shiraz]

Der Moment, in dem…

Der Moment, in dem du in einem endlosen Marroniwald an eine Weggabelung kommst, mit zwei Schildern und du könntest genauso gut eine Münze werfen, welches der richtige Weg ist. Der Moment, in dem du an den in den vergangenen Jahren nie zu zweifelnden Kartenlesefähigkeiten des Mannes zu zweifeln beginnst. (Aber selber überhaupt keinen wesentlichen Beitrag … Mehr Der Moment, in dem…

Das Leben. [oder so]

„Ihr lebt so, als lebtet ihr ewig, niemals kommt euch eure Hinfälligkeit in den Sinn, nie achtet ihr darauf, wie viel Zeit schon vergangen ist. Als ob ihr sie in Fülle und Übermass hättet, verschwendet ihr sie.“ [Seneca] Ich liege nackt auf dem Bett. Die kühle Morgenluft streicht über meinen mit leichten Schweissperlen überzogenen Körper. … Mehr Das Leben. [oder so]