Och nee… ! [Nicht. schon. wieder!]

Es ist verhext! Es klappt einfach nicht. Obwohl ich diesmal bloss ganz wenig Wasser in die Vase getan habe. Die Blumenköpfe hängen. Trotzdem. Die Blumen bleiben – Punkt. Ich werde sie erhöht hinstellen, so dass ich auf die hängenden Blumenköpfe hoch blicke. Sehen aus wie Laternen. Bunte Laternen. Jawohl (mit trotzigem Tonfall gemurmelt)! Bei der … Mehr Och nee… ! [Nicht. schon. wieder!]

Gegen Ende Jahr. [Geht einem die Puste aus?]

Ist es einfach nur Einbildung? Ein Mythos, der sich verselbständigt hat? Geht gegen Ende Jahr vielen die Energie wirklich aus oder ist alles nur „mental“ und dann irgendwie auch „eingebildet“? Das Kind jedenfalls klagt schon seit Tagen (wenn nicht Wochen), „ich brauche Ferien“. Und mir geht die Puste auch so langsam aus. Dabei habe ich … Mehr Gegen Ende Jahr. [Geht einem die Puste aus?]

Nadelbaumast. [Licht]

Mein filigraner Nadelbaumast hat mich doch noch gefunden. Und ein bisschen Lyrik von Rose Ausländer. Eigentlich war ich auf der Suche nach dem Gedicht über das Licht, das ich diese Woche im Yoga gehört habe, fand es jedoch auf dem Intranet nicht. Dafür fand ich ein Gedicht über den Engel in dir. Das Gedicht passt … Mehr Nadelbaumast. [Licht]

Besen in der Vase. [:-)]

E-i-g-e-n-t-l-i-c-h, eigentlich war die Idee, meinen Wald-Adventskranz mit einem filigranen Nadelbaumast zu bereichern. Die Zeit ist mir mal wieder davon gelaufen… so schnitt ich flink ein Ästchen wo ab… das Ästchen erwies sich dann allerdings für die Vaseninstallation als äusserst widerspenstig. Und überhaupt nicht filigran. Nein, da müssen wir ehrlich sein. Es ist ein Besen. … Mehr Besen in der Vase. [:-)]

Lass den Kopf nicht hängen. [Mantra, *gähn*]

Ein kleines Nest hält die drei Blumen beieinander. Was sie aber nicht daran hindert, ihre Köpfe hängen zu lassen. Soooo müde? Ja, das wär‘ ich auch. Ein Weihnachtsessen hat mich aus dem Tritt gebracht. Vor Schlafmangel hängte mein Kopf zwar nicht grad, aber ich war etwas bissig an gefühlt ewig dauernden Meetings. (Manchmal muss man … Mehr Lass den Kopf nicht hängen. [Mantra, *gähn*]

Zart. [Haiku, 俳句]

Die ungeplante Lyrik von kürzlich und der wöchentliche Einstieg ins Yoga mit einem Zitat oder Gedicht hat mich auf Haiku gebracht. Und da Herbst ist, sind es Herbst-Haikus. Auch die Einsamkeit ist manchmal etwas Schönes – ah, der Herbstabend! [Yosa Buson] Zart und filigran muss es in der Vase zu und her gehen. Die Kerzenbilder … Mehr Zart. [Haiku, 俳句]

Ungeplante Lyrik. [Du]

Wie ich mir so überlege, ob ich was zur „dunklen“ Jahreszeit schreiben soll (Weil die Aufnahmen mit den brennenden Kerzen am Mittwoch, um 16.00 Uhr entstanden sind. 16.00 Uhr!!), geht mir durch den Kopf, was meine Yogalehrerin diese Woche von Rose Ausländer vorgelesen hat: Sei wer du bist Gib was du hast Das Gedicht gefiel … Mehr Ungeplante Lyrik. [Du]