Wer Meitschibei hat…

… verdient weniger. Ich bin hier nicht gross politisch unterwegs, neulich hab‘ ich mal wieder ein bisschen meinen Senf dazu gegeben, wie unterschiedlich Frauen und Männer unterwegs sind. Und, dass das schon in Kindertagen anfängt – mit dem Unterschied beim Sackgeld. Da gab’s zwei drei Kommentare dazu (Dankeschön). Und was flattert mir wenige Tage später … Mehr Wer Meitschibei hat…

Lächerlich? [Warnung vor der Spinne]

Ich habe keine Ahnung, warum, wie und wann ich mir diese dumme Eigenart geholt habe. Für alle, die alleine schon beim Anblick einer Spinne schlecht träumen: Nicht runter scrollen! Auf gar keinen Fall runter scrollen! Nein, Neugier unterdrücken! Diese dumme Eigenart ist die völlig – wirklich völlig – irrationale „Angst“ vor Spinnen. Eigentlich sagt man … Mehr Lächerlich? [Warnung vor der Spinne]

Yogine.

Es gibt immer irgendwelchen Ausreden, etwas nicht zu tun. Vor allem wenn es um Sport geht. Und damit irgendwie um die eigene Gesundheit. Es braucht gar nicht so viel. Drei Mal zehn Minuten pro Woche. Das wäre doch ein Start, oder? Ne, da braucht’s die angesagten Sneakers nicht zu. Auch die ausgeleierte Jogginghose passt. Und … Mehr Yogine.

Vorfreude.

Die letzten Tage habe ich das Fotoalbum 2017 zusammengestellt. Es sind hauptsächlich Ferienfotos –  vor allem Frühling, Sommer und Herbst. Eines davon zeige ich hier nochmals – es ist praktisch der Start des Innradwegs. Der Innradweg führt von Maloja in der Schweiz über Innsbruck in Österreich bis Passau in Deutschland und ist ca. 520 km lang. … Mehr Vorfreude.

Weihnachtsgeschichte. [Syrien]

„Damals befahl der Kaiser Augustus, alle Bewohner des Römischen Reiches zu zählen und in Steuerlisten einzutragen. Es war das erste Mal, dass solch eine Volkszählung durchgeführt wurde. Sie geschah, als Quirinius Statthalter der Provinz Syrien war. So ging jeder in die Stadt, aus der er stammte, um sich eintragen zu lassen. Auch Josef machte sich … Mehr Weihnachtsgeschichte. [Syrien]