Erwischt. [Und, aus dem Pfefferland]

Auf dem Markt habe ich frischen rosa Pfeffer gekauft. Ich habe mich so ein bisschen einlullen lassen vom Gespräch mit der Marktfrau und einem Kunden. Der Kunde hat geschwärmt, dass man in Frankreich zu Käse diesen Pfeffer – einmal getrocknet – im Mörser etwas zerstösst und zusammen geniesst. Vor meinem inneren Auge war ich also in Frankreich, an einem romantischen Ort und habe leckeren Ziegenfrischkäse mit frisch gemörsertem Pfeffer gegessen. So kam der rosa Pfeffer zu mir. Auf der Suche im Netz zeigen die Bilder „meines“ Pfeffers den Hinweis „nicht für den Verzehr geeignet“ und, „zur Dekoration“. Hm. Habe ich jetzt Dekopfeffer oder Ziegenfrischkäsepfeffer gekauft…? Schön ist er allemal. Essen oder nicht?

P1090947

Am letzten Wochenende war es in den Bergen noch schön sonnig. Schifoan!

IMG_7333

IMG_7347

Da lag er also der Kassenbon. Popcorn und eine Flasche 7up. Achtlos hingelegt. Vom Kind. Als es diese Woche vom Kino nach Hause kam. Natürlich wissen wir, dass sein Taschengeld nicht nur für den Kinoeintritt sondern auch für einen Snack oder etwas Süsses eingesetzt wird. Und es ist auch clever, dass er das Popcorn und das Getränk nicht 5 Mal so teuer im Kino kauft, sondern in der Migros. Den Schummeltest „… und was hast du so alles konsumiert… ?“ hat das Kind dann aber nicht bestanden. Erwischt. Wegen eines achtlos hingelegten Kassenzettels – so geht’s… . (Man könnte jetzt sagen, dass der Schummeltest ein bisschen fies war… schliesslich lag den Eltern ein handfester „Beweis“ vor… hm, ja hat was. Aber das Gesicht war unbezahlbar!)

P1090996

Pepe und Schummeltest schicke ich zum Samstagsplausch von Andrea Karminrot und zum Wochenglück von Fräulein Ordnung.


8 Gedanken zu “Erwischt. [Und, aus dem Pfefferland]

  1. Wir essen den roten Pfeffer immer zu unserer Quiche. Ich wußte garnicht, dass man diesen nicht essen kann. In den Rezepten steht er immer drin.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende herzlichen Gruß Sylvia

    Gefällt mir

  2. Getrockneter rosa Pfeffer steht auch bei mir im Schrank und wird gegessen. Ob das aber nur Dekobeeren sind, die wie Pfeffer aussehen, kann ich nicht beurteilen. Nachher habe ich deine Familie auf dem Gewissen…
    Meine Monster habe ich auch oft so auffliegen lassen. Sie wussten nur nie, warum ich ihre Geheimnisse kannte. Mama ist halt eine Hexe
    Viel Spaß im Schnee. Darum beneide ich dich wirklich,
    Andrea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s