Verliere nie die Hoffnung, …

… es brennt überall ein Licht
das von jedem eine gute Seite findet.
In der Dunkelheit ist immer
etwas Liebe die dich beschützt.
Bei dir meeeeeeeeeega viel!
Liebe Grüsse
L.

IMG_7192
Zürich, Bahnhofstrasse, Adventsbeleuchtung

Montagnacht nach meiner Rückkehr vom Weihnachtsessen fand ich diese Worte als Nachricht vom Kind. Zusammen mit einer Zeichnung. Und einem charmanten PS.

IMG_7190.jpg
Zunfthaus, Ort des Weihnachtsessens

Warum ich sie bekommen habe? „Einfach so.“ Sagt das Kind. (Am anderen Morgen) Woher die Worte stammen? „Vom Kind.“ Sagt das Kind. „Vielleicht schon ähnliches gehört oder gelesen.“ Sagt das Kind.

Die Worte des ersten Teils passen irgendwie zum vergangenen Sonntag. Wo eine alljährliche Begegnung stattfand, die mich regelmässig, sagen wir mal ratlos, hinterlässt. Das habe ich auch mitgenommen aus der Nachricht, vom Kind: „Alle“ Menschen haben gute Seiten. Das Licht findet sie.

Wir alle wissen, was Licht ist;
aber es ist nicht einfach zu sagen, was es ist.
[Zitat vom wöchentlichen Yoga, Verfasser unbekannt]

MKAE0924.JPG

Ich wünsche dir einen lichtvollen Dezember.

Das gute Licht schicke ich zum Samstagsplausch von Andrea Karminrot und zum Wochenglück von Fräulein Ordnung.


8 Gedanken zu “Verliere nie die Hoffnung, …

  1. Ich sehe mir die Beiträge zum Samstagsplausch streng chronologisch an… und bekomme einen Eindruck, wie die Städte sich zu Weihnachten herausgeputzt haben. Dein text macht nachdenklich. Liebe Grüße aus Wien und ein schönes Adventswochenende wünscht Petra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s