Salzblumen. [Foodies]

Wer hier immer ein bisschen mitliest, weiss, dass ich mich in jüngster Zeit mit „Foodies“ befasse, nein schmücke (oh ja, da kommt noch mehr…). Das richtige Vorgehen für ein Foodie füllt imfau Tage, ja wahrscheinlich ist es sogar lebensfüllend! Ich bräuchte also zum Beispiel gemäss unabhängigen Ratschlägen aus dem Netz:

  • Geschirr von klassisch bis verspielt (reicht mein Goldrand Geschirr für mehr Glitter nicht…?)
  • Gläser, Karaffen & Co. (wo sind schon wieder die Entkalkungstabletten…?)
  • Textilien wie Tischdecken (oder Unterhosen, Socken, BH’s… im linken Körbchen das Fleisch, im rechten das Gemüse – natürlich Federkohl bestreut mit Chia-Samen…)
  • Besteck & Messer (sind Messer kein Besteck?)
  • Kochutensilien für das Feintuning (und ich dachte Tuning sei was für Autos – und alternde Diven)
  • Aussergewöhnliche Unterlagen (Staubmäuse & Co. sind hier wahrscheinlich nicht gedacht… gerade das hätte ich ja reichlich… jedenfalls am Dienstag bevor am Mittwoch meine Rettung naht)
  • Stoffhandschuhe zum Schutz vor Fingerabdrücken (mit diesen neuen, weissen, edlen Butler-Handschuhen kann ich dann an Weihnachten im Dunkeln auch gleich eine Pantomime-Show machen… leicht beschwipst und mit roter Pappnase… zur Freude meiner Verwandtschaft… ja genau!)

P1090513

Aus Mallorca habe ich einige Dosen „Flor de Sal“ mitgebracht. Ich mag die Idee, dass eine Salzblume Ursprung für mein Salz ist. Das kleine feine Detail neben der Dose „Flor de Sal“ gesehen… ? Ja. Eine Prise gehört immer daneben. (Hat schon was, hat schon was!)

P1090511

Als „textile Unterlage“ dient ein altes Leinenhandtuch.

P1090515

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Wer also gern eine (versiegelte) Dose „Flor de Sal“ aus Mallorca geschenkt bekommen möchte, schreibt mir bis nächsten Montag, 18.00 Uhr, einen kleinen Kommentar. So in der Art „ich mag deinen Humor“, „ein Glück kenne ich deinen Blog“… *big smile* … wer einen Kommentar schreiben möchte und kein Flor de Sal möchte, schreibt „nein danke“, oder so. Das Los entscheidet, wer bald ein Päckli kriegt. Versand nur innerhalb Europa – kenne leider die Posttarife nach Papua Neuguinea und Übersee noch nicht. Äxgüsi, aber über eine solche private Geste werde ich nicht korrespondieren und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Muss ich das wirklich schreiben?)

Verlinkt bei Mittwochs mag ich, weil ich grad ziemlich Fan von „Flor de Sal“ bin. Und Foodies. So. Irgendwie. To be continued.

Nachtrag: Montag, nach 18.00 Uhr, das Kind hat das Los gezogen … and „the winner“ is … Yase. Bitte gib mir doch deine Adresse unter wegwunder@gmail.com an… und bald wird ein Paket bei dir eintrudeln… Herzliche Grüsse, Sibylle


13 Gedanken zu “Salzblumen. [Foodies]

  1. Liebe Sibylle,
    ich bin gerade erst über den MMI zu dir gestoßen, deshalb kann ich noch nicht sovielsagen….
    Nur ich mag wie du schreibst, sehr witzig… ich werde ncoh ein wenig stöbern.
    Das salz erinnert mich an unseren letzten Mallorca Urlaub….der war so schön….
    Ich würde gerne in dein Lostöpfchen hüpfen….so als Neuling.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    Gefällt mir

  2. Äxgüsi kannte ich noch nicht, Zu schön. –
    Foodies, ja, eine echte Plage, wenn frau unterwegs isst. Verfalle manchmal auch in diese Manie. Zu blöd. Sieht einfach oft zu gut aus.-
    Ja, und ich mag wirklich deine Art von Humor.
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  3. Mir gefällt ja das Wort „Foodies“ – in Mundart zu köstlich. Ein Wortspiel, sozusagen…..
    Deshalb, ja, ich würde mit den Blumen salzen. Auch weil ich deinen Blog und die Art und Weise schätze
    Herzlichst
    yase

    Gefällt mir

    1. Hoi Yase (hoffe das bleibt so stehen – die Autokorrektur…), ja, ich hab grad heute gelesen, dass Coop wegen der Mundartaussprache „Fudi“ ihr Foodmagazin NICHT Foodie genannt hat… liebe Grüsse, Sibylle

      Gefällt mir

  4. Hallo Sybille, welch toller Blog. ..hab ihn erst vor 3 Tagen entdeckt und freue mich schon jetzt, ihn ganz durchzustöbern. Natürlich würde ich mich auch sehr freuen, bald mit dem feinen flor del sal meine Gerichte zu verfeinern. Darum spring ich ganz schnell in den Lostopf.
    Liebe verregnete Grüße aus dem Mittelwallis
    Dominique

    Gefällt mir

    1. Liebe Dominique – herzlich Willkommen bei mir. Oh, noch kein Schnee im Mittelwallis? Im Mittelland auch „nur“ Regen. Das Los hat diesmal jemand anderem Glück beschert – nichtsdestotrotz herzliche Grüsse, Sibylle

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s