Kein Schloss am Wörthersee. [Jetlag]

Kärnten macht zwar Werbung „Südseefeeling ohne Jetlag“ – nach der staugeplagten Anfahrt vor über einer Woche fühlte ich mich trotzdem ziemlich jetlägig. Unsere Unterkunft am Wörthersee ist auch kein Schloss, dafür ein hübsches Ferienhaus. Velden als „Base Camp“ ist zentral und der See türkisblau – herrlich. Für meine Begriffe etwas zu Schickimicki. Obwohl, den jetzt (angeblich) angesagten „Unicorn Hair“ Style hab‘ ich hier also trotzdem noch nicht gesehen. (Unicorn Hair Style wär‘ dann die Haare in die kunterbunten Zuckerfarben der Einhornmähne getaucht).

Kulinarisch dann am ersten Morgen mal ein Blinddate mit einem „Kipferl“ gehabt. (Blinddate, weil Brötchen-Service ohne Bild dazu). Ein Croissant erwartet, ein Kipferl bekommen. Blinddate halt, hahaha.

P1080475.JPG
Kipferl (nicht Croissant!)

Am ersten Tag dann auf klapprigen Mietfahrrädern von Velden aus Maria Wörth angesteuert. Das ging ganz schnell.

P1080462.jpg
Maria Wörth

Darum weiter nach Klagenfurt und im Maria Loretta den Hausapéro genossen. Blöderweise hab‘ ich mir sicher einen Drittel über meine Hose geschüttet (da war nicht das Foto Schuld…) – das hat mich dann als Wespenflüstererin qualifiziert. Also schnell aufs Rad und schon war am ersten Urlaubstag der Wörthersee einmal umrundet.

P1080474
Hausaperitif Maria Loretta

Nach einem ersten „Eis am Abend“ im „Gedöns“ und „Geröhr“ von Velden ergibt es sich ganz schnell, dass wir unseren Sundowner und Eis im Strandcafé Bundschuh geniessen. In erster Reihe aufm Holzdeck am See.

P1080479.JPG
Strandcafé Bundschuh Velden, erste Reihe, ganz entspannt

Ganz viel mit dem nächsten Mietfahrrad unterwegs – deutlich besser als das erste Klappergestell. Wunderschöne Seen entdeckt, zum Beispiel nach schweisstreibenden Höhenmetern den Saissersee… oder mit Fahrrad und Zug nach Villach. Dann per Rad an den Ossiachersee, einmal rundherum, im Gerlitzenbad erhitzte Haut gekühlt – zurück nach Villach. Direkt zur hypen Eisdiele Mu. (Die Kuh macht Mu – und du dein Eis selbst)

 

P1080568

Meine Woche schicke ich zum Samstagsplausch von Andrea Karminrot und zum Wochenglück von Fräulein Ordnung.


Ein Gedanke zu “Kein Schloss am Wörthersee. [Jetlag]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s