A revair e bun di. [Guarda – Ried im Tiroler Oberland]

A revair – auf Wiedersehen – Schellen-Ursli Dorf…

P1070202

… dieser Gasse entlang verlassen wir Guarda…

P1070204

… Ruine oberhalb Ardez…

P1070211

… Himmelsfenster…

P1070212

… den Inn auf einer sehr hohen, sehr holzigen, irgendwie schwindeligen Brücke überquert…

P1070214

… eine „neue“ kulinarische „Liebe“ entdeckt – Bauernbirnbrot vom Giacometti aus Lavin (und mit nach Österreich genommen)…

… in Ried im Tiroler Oberland war nach 66 km für heute Schluss… es ist ein auf und ab, Hügel hinauf, Hügel hinunter, was mit dem Auto ein Klacks ist, ist auf dem Fahrrad eine Tagesreise, Gegenwind, Höhenmeter, dafür langsames Erleben, Fortbewegung mit eigener Kraft, … und erfüllt und zufrieden müde am Abend.

Servus aus dem Tirol!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s