April 2017.

Last but not least vom April. Schon im März habe ich mich um die Osterpräsente für mein Team gekümmert, damit ich nicht in eine Hektik komme. Schenken sollte nämlich Freude bereiten und nicht Stress – finde ich. Dieses Jahr gibt’s des Osterhasen liebstes Essen… Rüebli, also Karotten. Und zwar in Form einer Konfitüre. (Nicht selbst … Mehr April 2017.

einStandortx12. 2017-04.

Ob der Weinberg den späten Schnee unbeschadet überstanden hat? Frostkerzen wurden nicht eingesetzt. Wofür die Äpfel hier liegen? Anziehungskraft für Bestäuber? Das geschah bisher – Januar bis März 2017. Und das gab es am 29. April 2017 ausserdem zu sehen… Treppenaufgang zu meinem Fotospot. Wärmendes Stroh? Hm. Tatsächlich um die Bestäubung zu fördern? Impressionen. Himmelwärts. … Mehr einStandortx12. 2017-04.

Inn-Radweg befahren. 38,22. [Braunau – Passau]

Kurz nach Braunau… … unterwegs… … die 1000-jährige Linde… … Schloss Neuhausen am Inn… … irgendwo (mit hübscher Löwenzahn-Wiese)… … Passau.. … trotz Wintereinbruch, dank guter Ausrüstung (in Kufstein ein bisschen aufgestockt), haben wir den Inn-Radweg befahren… nur 20 km (Wörgl-Kufstein) haben wir wegen starkem Schneefall per Zug überwunden… seit Karfreitag also 38.22 Stunden auf … Mehr Inn-Radweg befahren. 38,22. [Braunau – Passau]

Mystisch. [Kufstein – Wasserburg]

Heute Morgen bei leichtem Schneefall wieder auf dem Rad… … mystische Stimmung am Inn… … die Fahrradwege sind frei von Schnee … ein Glück… … Stunden später… … über 60 km nach Start… … hin und wieder gibt’s auf dem Fahrrad auch „Elend“ zu überwinden… Gegenwind, Schotter, Kniebrennen, „jetzt-ist-genug-Gefühle“, „kaum-mehr-sitzen-mögen-auf-dem-Sattel“, Kälte, „warum-mach-ich-das-Fragen“, halt so das … Mehr Mystisch. [Kufstein – Wasserburg]

Kenia, Hawaii und viel Liebe. […]

Nach einem fantastischen Frühstücksbuffet… … mit Honig direkt „ab Wabe“… (ich weiss, ich fotografiere Unmögliches, das war schon vor diesem Blog so…) … und wirklich viel und leckerer Auswahl… … noch schnell ins Zimmer Kenia und Hawaii gezügelt… (wegen Schneefall eine Nacht verlängert) … … Hawaii… wohlwissend, dass alles künstlich ist, trotzdem Freude gehabt… … … Mehr Kenia, Hawaii und viel Liebe. […]

Schneeglück. [Jenbach – Kufstein]

Nieselregen bei der Abfahrt… Halt in der Glasstadt Rattenberg… die beste heisse Schokolade mit Sahne getrunken… schon recht feucht-nass… … im Schneegestöber entschieden, dass wir nach gut 25 km Fahrradfahrt in Regen und Schnee mit dem Zug nach Kufstein fahren… in Kufstein über die Brücke gefahren und das Hotel Träumerei #8 gesehen… Zimmer #40 mit dem Namen … Mehr Schneeglück. [Jenbach – Kufstein]

Leerwolken. [Telfs – Jenbach]

Ein Glück sind wir heute unter leeren Regenwolken geradelt, geregnet hat es vor oder nach uns… der Inn hat immer noch die Farbe eines Bergbachs… … in Innsbruck hat mich das Wahrzeichen der Stadt – das Goldene Dachl – „verzaubert“… … 2’657 feuervergoldete Kupferschindeln schmücken das Dachl des Prunkerkers… … es gibt Berge und Berge… … Mehr Leerwolken. [Telfs – Jenbach]