Die Vase in der Vase.

Die Kristallvase im alten Einmachglas erinnert mich ein bisschen an die „Feng Shui Kristalle“. Die, die am richtigen Ort für die richtige Energie sorgen. Feng Shui wiederum erinnert mich an ein Buch, das ich vor Jahren gelesen habe – ich bin fast sicher, du hast es auch gelesen. (Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags)

P1060747 (2)

Irgendwie ergeht es meinem (unserem!) Haushalt nach dem Ausmisten so wie diesen Ästchen vom Strauch. Schon bald herrscht eine gnadenlose „Verflechtung“ aller Dinge. Anfänglich noch voller guter Absichten (Jetzt müsste man bloss immer gleich alles an den richtigen Platz bringen…), verheddere ich mich (wir uns!) in Raum und Zeit. Stolpere der Ordnung in Schubladen und Schränken immer einen Tritt hinterher. (Alles hübsch unsichtbar)

P1060741 (2)

Ist diese wundervolle, sichtbare Ordnung der Schneeglöckchen nicht eine Augenweide?

P1060733 (2)

Wahrscheinlich (ganz sicher!) überträgt sich die Stolperordnung auch auf das Kind. Gerade diese Woche jedoch musste dringend sein krass schweres „Schubladen-Bett“ verschoben werden, um einen wichtigen, heruntergefallenen Gegenstand zu orten. Und „oh Wunder“ die vielgesuchte Rock Christmas-CD fand sich als Nebeneffekt!! Wie haben wir die CD vermisst! Jahrelang haben wir uns im Wohnzimmer durch den Dezember getanzt! 2016 war richtig „öde“. So blöde.

P1060736 (2)

So kommt es also, dass im März zu Schneeglöckchen und Frühlingsgefühlen „Thanks God it’s Christmas“ aus’m Lautsprecher wummert, Wham! sein Herz verschenkt, Chris Rea aus den Boxen röhrt „er fahre zu Weihnachten nach Hause“. Zum Song „Do they know it’s christmas“ gibt’s dann jetzt definitiv nichts mehr anzufügen.

P1060739 (2)

So, ich verräume jetzt noch schnell die „Living at Home“ die neben mir liegt. (Das glaubt mir jetzt niemand. Hauptschlagzeile „Schöne Weihnachten. Mit Liebe basteln, backen, schmücken und schenken“) Zu meiner „Ehrenrettung“ muss ich sagen, dass da im Wohnzimmertisch so ein Stapel Zeitungen in Lesewarteschlaufe kreist, und die Living at Home sich da fieserweise versteckt hat.

P1060740 (2)

Fort mit dem Weihnachtszeugs. Der Duft der Schneeglöckchen füllt den Raum mit einem Versprechen. Dem Versprechen, dass der Frühling kommt.

Verlinkt bei Holunderbluetchen.


2 Gedanken zu “Die Vase in der Vase.

  1. Das kann dann schon mal vorkommen, das im Frühling, Weihnachten noch einmal Vorrang nimmt. Deine Blumen sprechen jedenfalls von Frühling. Vase in Vase, ist eine feine Idee. Darf bei uns auch manchmal.
    Witzig bei dir!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s