Die Erde ist rund…

… und wir sind es auch. Gestatten? Kugeldistel und Trommelstöckchen. Vereint in altem grünen Weckglas.

P1040579.JPG

In Szene gesetzt mit zwei Fundstücken der Skelettonküste in Namibia. An Land gespült und von der Sonne gebleicht.

p1040580

Kugelige Gelbe und Blaue vor Holzaktenschrank.

P1040582.JPG

Um die oft von Nebelschwaden umwobene Skeletonküste kreisen viele namibische Mythen. Zu den unberechenbaren Strömungsverhältnissen gesellt sich oft Nebel, der die Sicht behindert. Wer es früher von den untergehenden Schiffen an Land schaffte, hatte mit wilden Tieren (sagenhafte Wüstenlöwen, Hyänen…), Durst und Hunger zu kämpfen.

P1040586.JPG

Was wir gesammelt haben, stammt jedoch von Robben ab, die schon vor einigen Sonnenaufgängen und -untergängen ihre letzte Flossenbewegung machten. Und als Mama eines Sohnes finden auch solche Sammelstücke ins Haus. Also nicht alles im Fall… die Schädeldeckenteile (die unbedingt eingepackt werden mussten) musste ich nach draussen verfrachten… oder waren es ächt doch die Krebszangen, die so wundersam rochen… ?

P1040589.JPG

Kugeln verlinkt bei Holunderbluetchen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s