Grüne Jungfern und „prächtige“ Scharten.

Die Jungfer im Grünen und die Prachtscharten machen sich gut zusammen, oder?

Der Buddha ist aus Singapore  mitgekommen, ein gutes Jahr haben wir in dieser Metropole gelebt. Heute (vielleicht auch schon damals) ist praktisch alles überall erhältlich. Einheitsbrei. Schade.

p1020070

Die Prachtscharten öffnen ihre kleinen Blumen nach und nach.

p1020076

Die weissen Achatsteine stammen aus Kalifornien, einige haben wir selbst gefunden, andere hat uns jemand nach einem kurzen Strandgespräch geschenkt. Einfach so. Wir hatten unglaublich Freude, dass er uns einfach einen Teil seines Fundes geschenkt hat. Noch Jahre später sind die Achate in unserem Heim präsent und erinnern uns.

Das grüne Monster wurde vom Kind im textilen Werken genäht.

P1020095.JPG

Schönen Sommer, schöne Ferien, gute Laune und Zufriedenheit – auch Ferien sind nicht perfekt, sollen sie auch nicht :-).

Die Bilder schicke ich mit sonnigen Grüssen zu Holunderbluetchen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s